Selen Gürler


In Izmir (Türkei) geboren und in Deutschland aufgewachsen. Nach dem Magister-Abschluss in Germanistik und Philosophie, arbeitete sie einige Jahre als Projektmanagerin in Italien. 

In München hatte sie zunächst die Fachbereichsleitung Stadtteilarbeit der Diakonie Hasenbergl e.V. inne und war Qualitätsmanagementbeauftragte für Energie- und Umweltmanagement. 

Heute ist sie als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation sowie als Moderatorin tätig. Ihr großes Engagement gilt vor allem den Themen Migration, Integration und Bildung.

x
Consent Management Platform von Real Cookie Banner