Autorin von  www.frau-kunst-politik.de und Kuratorin aller Projekte, die bis jetzt präsentiert wurden.

* Geboren in Chile, dort mit dem Studium der Mathematik und Physik begonnen, aber nicht zu Ende gemacht.

* Assistentin beim Goethe-Institut Venezuela Studium der Politikwissenschaft in München

* Promotion zur Dr. phil. in Augsburg

* Referentin und Dozentin in der politischen Erwachsenenbildung

* 2010 – 2012 Kunstunterricht und Malstudien bei Elisabeth Conroy Benati und Onofre Frías, Venezuela

* Seit 2008 Malstudien in Spachteltechniken, Acryl, Pigmente, Kreide, Pastellfarben, Collage, Tusche, Kohle, Wischtechnik, Nass-in- Nasstechnik * 2005 – 2008 Kunstunterricht und Malstudien bei Prof. Hannes Döllel, Sigrun Bischoff und Gabriele Middelmann, Deutschland

* Ausstellungen Diverse Ausstellungen, etwa im Atelier Gabriel Middelman / Haimhausen, im Instituto Cultural Américano / Hamburg, Vinothek Hacker/ Rosenheim, Haimhausener Kulturkreis, e.V./ Haimhausen, in München: auf der Praterinsel, in der Geisenhoferklinik, bei Multi-Kulti, in der Commerzbank, in der Mohr-Villa

* Mitglied der INOCA (International Network of Chilean Artist)/  Mitglied im Haimhausener Kulturkreis e.V. Mitglied bei Mütter gegen Atomkraft e.V./ Koordinatorin bei Frauen der Welt und im Organisationsteam von One Billion Rising, München / Ehemalige Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung

www.corinatoledo.com

Ausstellungsstücke

auf der Flucht, Dyptichon, 80×120 Acryl, Biopigmente, Collage

Die Attentäterin, Dyptichon, 80×120 Acryl, Biopigmente, Collage