Rita Masics

Freischaffende Künstlerin. In Italien geboren, in München an der Ludwig-Maximilians- Universität Kunstgeschichte,
Kunsterziehung und Psychologie studiert.

2013 Kommt zu Tisch – 20 Jahre Tafeln sind genug – Berlin 2012 Gewalt und Freiheit – Bürgerbüro DIE LINKE,
Penzberg 2011 Armut – wem nutzt sie? – Sendlinger Kulturschmiede

München 2011 Körperpolitik – Galerie Kunsthof

Jena 2010 Color is a bridge – Gruppenausstellung in Salon der Künste – „Karawane Festival“

Jena 2009 Kunst gegen Krieg – Anti-Kriegs- Museum Berlin 2008 arm und reich – Wanderausstellung, DGB Haus

München 2007 Gegen Gewalt – Gruppenausstellung White Box, Kulturfabrik München

www. rita-mascis.jimdo.com

Ulrike Bez

Uli Bez lebt und arbeitet als Filmemacherin in München.
Ihr Lieblingsformat ist der klassische Dokumentarfilm ohne journalistischen
Kommentar, in Abgrenzung zu Fernsehfeature und Reportage.
Dieses Format schafft eine Begegnung auf Augenhöhe. Stoff und Zuschauer
begegnen sich unmittelbar. Die daraus erwachsende emotionale Kraft ist die
große Stärke von „Töchter des Aufbruchs.“

Dr. Ava Serjouie-Scholz

Geboren am 14.04.1975 in Teheran
Verheiratet mit Johann Scholz, 1 deutsche Tochter (seit 2006 in Deutschland lebend)
2012 Promotion in Interkultureller Kunstpädagogik an der Universität Erfurt
2006 – 2010 Promotionsstudium Kunstpädagogik an der Universität Augsburg
2000 – 2003 Alzahra University, Iran, Master of Fine Arts, Hauptfach Malerei
1993 – 1998 Azad Art University, Iran Bachelor of Fine Arts Malerei und Lehramt Künstlerische Projekte
2016 – 2017 Interkulturelles Kunstprojekt zwischen Kindern in Iran und Portugal “All that I wish for you”
2014 Kunst am Bau (handbemalte Fliesen)
2013/2014 „Male Deine Traumstadt“, Workshop Fliesenmalerei mit Kindern, Friedensfest Augsburg
2014 Community Art Projekt zwischen Iran und Deutschland
seit 2012 Kunsttherapeutische MalProjekte bei SOLWODI Augsburg (Solidarity with Women in Distress)
zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und Iran
www.ava.serjoie.com

Corina Toledo

Geboren in Chile, dort Studium der Mathematik und Physik Assistentin beim Goethe-Institut Venezuela
Studium der Politikwissenschaft in München
Promotion zur Dr. phil. in Augsburg
Referentin und Dozentin in der politischen Erwachsenenbildung
2010 – 2012 Kunstunterricht und Malstudien bei Elisabeth Conroy Benati und Onofre Frías, Venezuela
Seit 2008 Malstudien in Spachteltechniken, Acryl, Pigmente, Kreide, Pastellfarben, Collage, Tusche, Kohle, Wischtechnik, Nass-in-
Nasstechnik

2005 – 2008 Kunstunterricht und Malstudien bei Prof. Hannes Döllel,
Sigrun Bischoff und Gabriele Middelmann, Deutschland